Management by Empowerment (MbE)

Was bedeutet Management by Empowerment?

Management by Empowerment (MbE) ist ein zukunftsweisendes Organisations- und Führungsmodell für die Selbstorganisation in fachübergreifenden Wertschöpfungsnetzwerken (agile Wertnetze).

Das Modell Management by Empowerment umfasst die strategischen, organisatorischen und kulturellen Ebenen der Transformation, um attraktive, leistungsfördernde und agile Organisationsstrukturen zu etablieren.

Wie funktioniert Management by Empowerment?

Management by Empowerment ist ein ganzheitlicher Ansatz und beschreibt nicht nur ein Leadership-Modell, sondern integriert ein Organisationsmodell für Agilität und Selbstorganisation. Die drei zentralen Fragestellungen sind:

  1. Wie können wir die Digitalisierung beschleunigen, um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern?
  2. Wie können wir auf Veränderung des Marktes und neue Kundenwünsche flexibler und schneller reagieren?
  3. Wie können wir die Attraktivität unserer Arbeitsplätze steigern, um unsere Fachkräfte zu binden und neue Fachkräfte und digitale Talente zu finden und zu halten?

Das Modell bietet eine 360-Grad-Perspektive auf den Veränderungsprozess und stellt alle Tools und Instrumente zur Verfügung, um einen kulturellen Wandel zu mehr Selbstorganisation zu ermöglichen.

Management by Empowerment (MbE)

Bild: Management by Empowerment (MbE) Creative Commons License CC BY-SA

 

Zielgruppe

Geschäftsführer und Führungskräfte, die vor den Herausforderungen der Digitalisierung und der digitalen Transformation des Unternehmens stehen und erkennen, dass sie nicht nur ein Führungsmodell benötigen, sondern ein übergeordnetes agiles Management, das Strategie, Organisation und Führung zu einem konsistenten System verbindet und eine Nachhaltige Transformation ermöglicht.

Moderatoren und Coaches: 

Klaus Schein
Dr. Karl-Michael Henneking
Ina Bolten-Wegner

 

 

Inhouse-Workshop

2 Tage – oder nach Vereinbarung

Preis auf Anfrage

Termine nach Vereinbarung

 

Anfrage für einen Workshop oder ein Beratungsgespräch: